Preisverdächtig: LG Electronics mit Hochleistungsmodul-Serie NeON R Anwärter auf Intersolar Award 2018

Solar 28. Mai 2018

Der Photovoltaik-Spezialist LG Electronics zählt 2018 wieder zu den Finalisten des wichtigen Branchenpreises Intersolar Award: Nominiert ist die Solarsparte von LG im Bereich Photovoltaik für das beliebte Hochleistungsmodul NeON R, das mit einer Leistung von bis zu 370 Watt zu den absoluten Spitzenreitern im LG Portfolio gehört. Neben dem NeON R präsentiert LG im Rahmen der Intersolar 2018 (20. bis 22. Juni 2018 in München) auch eine neue Version des Energiespeichersystems LG ESS.

 

LG NeON R – Spitzenreiter bei Leistung, Qualität und Design

Das Hochleistungsmodul LG NeON R gehört mit einer Leistung von bis zu 370 Watt zu den Spitzenreitern seiner Klasse. Die überarbeitete Zellstruktur auf der Vorderseite kommt vollkommen ohne Elektroden aus und erlaubt eine maximale Absorption des einfallenden Sonnenlichts. Dank des gesteigerten Wirkungsgrads eignet sich das 60-zellige Modul besonders für den Einsatz bei begrenzten Platzverhältnissen wie kleinen oder statisch nur begrenzt belastbaren Dächern. Infolge des verbesserten Temperaturkoeffizienten erzielt das Modul zudem eine höhere Leistung an sehr sonnigen Tagen und überzeugt im Winter außerdem in puncto Stabilität: Durch die verstärkte Rahmenkonstruktion ist das Modul gegen einen Druck von bis zu 6.000 Pascal (entspricht einer Höhe von 1,8 Metern Normalschnee) gerüstet. Außerdem hält das NeON R einem Sog von bis zu 5.400 Pascal stand. Das entspricht einer Windgeschwindigkeit von 93 m/s – Orkantief Kyrill erzielte im Januar 2007 im Vergleich Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 56 m/s.

Für Das NeON R gilt eine erweiterte Produktgarantie von 25 Jahren sowie eine verbesserte Leistungsgarantie, die nach 25 Jahren noch mindestens 88,4 Prozent der ursprünglichen Leistung verspricht – eine sichere Investition für Eigenheimbesitzer.

 

„Das LG NeON R ist das greifbare Ergebnis unserer kontinuierlichen Bemühungen im Bereich Forschung und Entwicklung“, erklärt Michael Harre, Vice President der EU Solar Business Group bei LG Electronics Deutschland. „Die Nominierung zum Intersolar Award 2018 unterstreicht unsere unermüdlichen Anstrengungen, dem Markt durchdachte, zuverlässige und leistungsstarke PV-Technik zu bieten. Wir sind außerordentlich stolz, dass wir erneut als Finalist nach München fahren und freuen uns auf den produktiven Austausch mit unseren Partnern.“

DOWNLOADS ZU DIESEM THEMA
  DOKUMENTE (1)
  BILDER (1)
LG365Q1C-A5-5.jpg (jpg)
Download