Premium-Smartphone LG G7 ThinQ kann ab morgen vorbestellt werden

Mobile Communication 24. Mai 2018

LGs neuestes Premium-Smartphone bietet ein extra helles Display, eine überlegene Kamera, satten Klang und nützliche AI-Funktionen

 

LG Electronics (LG) gab heute bekannt, dass die Auslieferung des neuesten Smartphones G7ThinQ ab dem 8. Juni in Deutschland zu einem UVP von 849 Euro starten wird. Bereits ab dem 25. Mai können deutsche Kunden das LG G7ThinQ vorbestellen und erhalten dann als Bonus – passend zum aktuellen Kinostart – „Solo: A Star Wars Story“-Fansets sowie Einkaufs- bzw. Erlebnisgutscheine*.

 

Das LG G7ThinQ verfügt als erstes Flaggschiff-Smartphone der G-Serie über Funktionen, bei denen künstliche Intelligenz (AI) zum Einsatz kommt. LG entwickelte das G7ThinQ als Allround-Premium-Smartphone, das für Verbraucher auch nach mehreren Jahren der Nutzung relevant und zeitgemäß bleiben wird.

 

Neben der schnellsten mobilen Prozessor-Plattform von Qualcomm, dem Snapdragon 845, verfügt das LG G7ThinQ über ein extra helles Display, das lebendige Farben liefert und sich mit seinen branchenführenden 1.000 Nit (cd/m²) Helligkeit auch bei hellem Sonnenlicht problemlos ablesen lässt. Das 6,1“ FullVision Display mit einer QHD+ (3120 x 1440) Auflösung und einem Seitenverhältnis von 19,5:9 bietet einen Formfaktor, der sich perfekt in eine Hand einschmeichelt.

 

Der integrierte Lautsprecher profitiert von einer großen Resonanzkammer und sorgt so für einen Boombox-Sound, der ohne Unterstützung durch externe Lautsprecher den Bass-Anteil im Klang verdoppelt. Für Musikliebhaber ist das LG G7ThinQ dank der Integration von HiFi Quad DAC, DTS:X und einer Kopfhörerbuchse der ideale Kompagnon.

 

Die neue 8 MP Selfie-Kamera und die 16 MP Dual-Hauptkamera auf der Rückseite verbessern die Bildqualität erheblich, während die verbesserten Weitwinkelkameras noch mehr Personen und Landschaftsanteile im Bildausschnitt einfangen. Am bemerkenswertesten ist die AI CAM-Funktion, die Motive automatisch erkennt und Aufnahmen entsprechend optimiert, sowie die extra helle Kamera, die Objekte in dunkler Umgebung, ohne die für Aufnahmen bei schwachem Licht typische Körnigkeit, um das Vierfache aufhellt.

 

Das LG G7ThinQ gehört außerdem zu den ersten Smartphones auf dem Markt, das Google Lens direkt nach dem erstmaligen Einschalten startet. Wie auf der letzten Google-I/O-Konferenz gezeigt wurde, fügt Google Lens leistungsstarke AI- und Bildverarbeitungsfunktionen hinzu, die es den Anwendern ermöglichen, ausführlichere Informationen zu erhalten und nützliche Funktionen mit der Kamera-App des Smartphones auszuführen.

 

Das LG G7ThinQ ist ein AI-Kraftpaket mit intelligentem Zusatznutzen. Es ist das erste Smartphone mit einer dedizierten Google Assistant-Taste, die einen schnellen und einfachen Zugriff auf Google Lens und Google Assistant ermöglicht. Die Google Assistant-Taste ist eine bequeme Möglichkeit, mehr Aufgaben über Sprache zu erledigen als je zuvor – und das schneller und weniger aufdringlich als das gesprochene „OK Google“. Mit der Spracherkennung bei weiter Entfernung (SFFVR), die Sprachbefehle aus einer Distanz von bis zu fünf Metern erkennen kann, lässt sich das G7ThinQ problemlos als intelligenter Heimlautsprecher einsetzen, der Anfragen aus dem ganzen Raum empfängt und auf sie reagiert.

 

„Das LG G7ThinQ ist ein Smartphone mit einer starken technischen Basis. Aber noch wichtiger ist, dass seine integrierten und nützlichen AI-Funktionen die Benutzerfreundlichkeit auf ein völlig neues Niveau heben“, sagte Ha Jeung-uk, Senior Vice President und Business Unit Leader bei LG Electronics Mobile Communications Company. „Wir sind zuversichtlich, dass die Verbraucher, sobald sie die Vorteile der AI auf einem Smartphone für sich selbst erleben, sofort sehen werden, wie das LG G7ThinQ ihren Alltag nachhaltig verbessern kann“.

 

*Bonusartikel und Gutscheine variieren bei den beteiligten Partnern

 

Weitere Informationen zu LG finden sich auf der LG Homepage und im LG Pressecenter.