LG G7 ThinQ bietet unvergleichliches HiFi-Audioerlebnis mit Boombox-Lautsprecher und DTS:X

Mobile Communication 30. April 2018

Tiefere Bässe, 3D-Surround-Sound und kristallklarer Ton über interne Lautsprecher oder Kopfhörer

Das kommenden Premium-Smartphone von LG Electronics (LG) wird Benutzern, die ihre Lieblingsmusik und -filme via Kopfhörer oder Smartphone-Lautsprecher hören, außergewöhnliche Audio-Qualität bieten. Der erstmals im LG G7ThinQ erhältliche Boombox-Lautsprecher erhöht den Grundlautstärkepegel um mehr als 6dB bei doppelter Basswiedergabe.

Bei der Entwicklung des LG G7ThinQ berücksichtigte LG, dass die Verbraucher heute in zunehmendem Maße ihre Lieblingsmusik auf ihren Smartphones zu Hause oder bei Aktivitäten im Freien hören. Viele entscheiden sich für externe Bluetooth-Lautsprecher, weil sie mit der Klangqualität und Lautstärke herkömmlicher Smartphone-Lautsprecher nicht zufrieden sind.

Mit diesem Verbraucherfeedback vor Augen haben die Toningenieure von LG einen neuen Weg gefunden, den Innenraum des Smartphones als Resonanzkammer zu nutzen, und so die Lautstärke im Vergleich zum typischen Smartphone deutlich zu erhöhen. Mit dem Boombox Lautsprecher ist das LG G7ThinQ in der Lage, einen beeindruckenden „Boombox“-Sound ohne externe Lautsprecher zu erzeugen. Das LG G7ThinQ nutzt seine Resonanzkammer als Tieftöner, um den Basseffekt noch weiter zu verstärken.

Für Benutzer, die Kopfhörer bevorzugen, ist das LG G7ThinQ das erste Smartphone, das DTS:X 3D Surround Sound für bis zu 7.1-Kanal-Leistung ohne teure, hochwertige Kopfhörer bietet. Im Gegensatz zu anderen stereophonen Technologien, die nur High-End-Audio mit spezifischer Musik liefern, unterstützt DTS:X jede Art von Inhalten, um ein Raumgefühl zu schaffen, das das Hörerlebnis noch eindringlicher macht.

Das LG G7ThinQ steht im Einklang mit LG’s Tradition in Sachen Smartphone-Audio und verfügt über einen HiFi Quad DAC, der hochohmige High-End-Kopfhörer für echte audiophile Klangqualität bietet. Der HiFi Quad DAC packt vier Digital-Analog-Wandler auf einen einzigen Soundchip und senkt die gesamtharmonische Verzerrung (Total Harmonic Distortion, THD) auf 0,0002 Prozent für eine hochpräzise Klangwiedergabe. Das LG G7ThinQ unterstützt auch das Master Quality Authenticated (MQA) Audioformat, das hochauflösende Klangqualität in einer kleinen Dateigröße liefert.

 

Weitere Informationen zu LG finden sich auf der LG Homepage und im LG Pressecenter.