LG ISP auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf

Information System Products 9. November 2017

Vom 13. bis 16. November trifft sich die Medizinbranche auf der MEDICA 2017 in Düsseldorf, der weltweit größten Medizin-Messe mit über 127.000 Besuchern und fast 5.900 Ausstellern. Als einer der führenden Anbieter hochwertiger Display-Technologien präsentiert auch LG Electronics innovative Medical-Produkte in Halle 10, Stand E12. Mit herausragenden 8MP Chirurgie- und Prüfmonitoren wie dem 27HJ710S und 27HJ712C setzt LG Maßstäbe in Sachen Bildschärfe sowie präziser Farb- und Kontrastdarstellung.

Eschborn, 9. November 2017 – Vom Skalpell bis zum MRT: Alle Werkzeuge des Klinikalltags müssen höchsten Ansprüchen an Präzision und Haltbarkeit genügen. Nur durch eine konstant hohe Qualität wird gewährleistet, dass das medizinische Personal die Patienten optimal behandeln kann. LG Electronics ist einer der führenden und vielseitigsten Display-Hersteller weltweit und setzt auch im Medical-Bereich Maßstäbe. Die speziell für den Klinik-Einsatz entwickelten Monitore von LG erfüllen nicht nur Standards wie DICOM Part 14, sondern überzeugen durch ihre exzellente Darstellungsqualität, Ergonomie und langlebige Verarbeitung.

Natürliche Farben aus jedem Blickwinkel

Der klinische Prüfmonitor 27HJ12C und der Chirurgiemonitor 27HJ710S punkten im Alltag durch die LG IPS-Technologie. Diese gewährleistet eine optimale Blickwinkelstabilität, sodass auch mehrere Betrachter vor dem Bildschirm stets korrekte Farben und Kontraste sehen. Durch Helligkeitsstabilisierung und Weißgleichförmigkeitskompensation wird bei beiden Modellen eine optimale Darstellung gewährleistet – unabhängig von der Umgebungsbeleuchtung. Zusätzlich stellt die Hardwarekalibrierung sicher, dass die Monitore stets mit maximaler Präzision arbeiten.

Diagnostik auf höchstem Niveau mit dem 27HJ12C

Der klinische Prüfmonitor 27HJ12C verfügt über ein 8MP IPS-Display mit 27 Zoll Bilddiagonale, das 99 Prozent des sRGB Farbraums darstellt und eine Spitzenhelligkeit von 350 cd/m² erreicht. Während der Produktion wird die Darstellung von Grautönen zusätzlich geprüft und justiert, um eine DICOM Part 14 konforme Bildwiedergabe zu gewährleisten. Egal welches bildgebende Verfahren zum Einsatz kommt – mit dem 27HJ12C kann sich der Arzt auf die präzise Darstellung der Ergebnisse verlassen und damit voll und ganz auf die Diagnose konzentrieren.

Funktion und Ergonomie perfekt vereint

Dank der niedrigen Latenz und kurzen Schaltzeiten des 27HJ12C werden alle Bildsignale in Echtzeit, scharf und störungsfrei dargestellt. Ein Sensor misst die Stabilität der Beleuchtung und kompensiert automatisch Schwankungen in der Helligkeit, für eine gleichbleibende Darstellungsqualität. Mit Sichtwinkeln von 178 Grad erlaubt das IPS-Display eine präzise diagnostische Beurteilung auch durch mehrere Ärzte gleichzeitig. Die ergonomischen Gesichtspunkte überzeugen ebenfalls: Dank Flicker Safe-Technologie wird das Bildschirmflimmern reduziert für ermüdungsfreies Arbeiten. Der Reader Mode schont die Augen beim Lesen, indem die blauen Lichtanteile der Display-Hintergrundbeleuchtung herausgefiltert werden.

Für den täglichen OP-Einsatz gemacht: Der 27HJ710S

Maximale Präzision auf die man sich verlassen kann: Das 8MP IPS-Panel des Chirurgiemonitors 27HJ710S erlaubt mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln bei 27 Zoll Bilddiagonale eine überragend scharfe Darstellung, die selbst kleinste Nuancen im Operationsfeld exakt wiedergibt. Durch seine überragende Spitzenhelligkeit von 800 cd/m² werden alle Bildinhalte lebensecht und mit hoher Dynamik dargestellt. Der Monitor deckt den sRGB-Farbraum zu 100 Prozent ab, mit zusätzlichem Fokus auf das rote Farbspektrum – perfekt für den Einsatz im OP.

Mehr Präzision und perfekte Darstellungsqualität

Mit dem Dynamic Sync Modus wird das Input-Lag deutlich reduziert, sodass der Operateur in Echtzeit auf das Geschehen reagieren kann. Das mehrfach beschichtete Deckglas des Displays und die Wasserdichtigkeits-Zertifizierung nach IP35 (Front) und IP32 (Rückseite) sorgen dafür, dass der Bildschirm hygienisch gereinigt werden kann und während seines Einsatzes im OP keine Flüssigkeiten ins Gehäuse dringen können. Durch eine spezielle Anti-Reflexions-Beschichtung ist eine optimale Darstellungsqualität auch bei schwierigen Lichtverhältnissen im OP gewährleistet. Wie auch der 27HJ12C erfüllt der 27HJ710S den DICOM Part 14 Standard für eine optimale Kontrastwiedergabe und sorgt durch seinen Helligkeitssensor für eine konstante Darstellungsqualität.

LG Medical Monitore: Jetzt live erleben

Diese und viele weitere innovative Medizinprodukte von LG warten während der MEDICA 2017 in Düsseldorf vom 13. bis 16. November auf die Besucher in Halle 10, Stand E12.

Share on Pinterest
DOWNLOADS ZU DIESEM THEMA
  DOKUMENTE (1)
  BILDER (1)
KONTAKT
PRESSEANFRAGEN BITTE AN: