LG V30 als kinetische Kunst: echt jetzt?

Mobile Communication 2. November 2017

New Yorker Künstler interpretiert LGs neuestes Flaggschiff aus verschiedenen Perspektiven

LG Electronics (LG) hat sich mit Michael Murphy zusammengetan, um zwei kinetische Kunstobjekte zu schaffen, welche die umfangreichen Multimedia-Fähigkeiten des neuen LG V30 Smartphones kommunizieren.

Kinetische Kunst nutzt Bewegung, um bestimmte Wirkungen zu erzielen. Im Falle der beiden Kunstwerke von Michael Murphy bewegt sich jedoch nicht das Objekt. Stattdessen verändert sich das Kunstwerk komplett, wenn sich der Betrachter bewegt. Es versteht sich von selbst, dass diese Art Kunstwerk besonders mitreißend ist und sich am besten persönlich vor Ort goutieren lässt. Aber auch Millionen von Kunstliebhabern, die Murphys Ausstellung nicht persönlich besuchen können, bietet sich die Möglichkeit seine Interpretation der Audio- und Videoqualitäten des V30 zu erleben: https://goo.gl/SkkEVN und https://goo.gl/rq3cjX

Das LG V30 eignet sich besonders für Nutzer, die Inhalte sowohl kreieren als auch konsumieren wollen. Darum wählte LG kinetische Kunst als adäquates Medium, um mit Kunst- und Technologiefans zu kommunizieren. Und Michael Murphy ist der perfekte Künstler, um dieses Konzept umzusetzen.

Murphy stammt aus dem New Yorker Stadtteil Brooklyn und ist vor allem für seine Porträts des damaligen US-Präsidentschaftskandidaten Barack Obama aus dem Jahr 2007 bekannt, welche die „Art for Obama“ Kampagne beeinflussten. Er ist ein Vorreiter der „perzeptuellen Kunst“, die multidimensionale Techniken nutzt um dreidimensionale Kunstwerke zu erzeugen. Murphy hat so bemerkenswerte Werke wie „Perceptual Shift“ und „Gun Country“ geschaffen, die in der damaligen Veränderungsphase der USA viel Anklang beim Publikum fanden.

„Wir wollen die Phantasie derjenigen mit einer kreativen Wahrnehmung befeuern, indem wir sie herausfordern, außerhalb traditioneller Begrenzungen zu denken, so wie Michael Murphy das macht“, erläutert Kim Su-young, Marketing-Chef von LG Electronics Mobile Communications. „Wir wollen das V30 auf kreative, neue Arten ins Rampenlicht rücken. Für uns ist das die effektivste Methode, unsere Zielgruppe der Kreativen zu erreichen.“

Das LG V30 hat viel Lob erhalten für die Tatsache, dass es von allen Top-Smartphones dieses Jahres die leistungsfähigsten Multimediafunktionen bietet. Zu diesen Funktionen zählen die f/1,6 „Crystal Clear“ Glaslinse, die Dual-Kamera mit 120-Grad-Weitwinkellinse und minimaler Verzerrung am Bildrand sowie HiFi Quad DAC und Klangfeinabstimmung durch die Audioexperten von B&O PLAY.

 

Weitere Informationen zu LG finden sich auf der LG Homepage und im LG Pressecenter.

Share on Pinterest