Frühlingsgefühle für den Stromzähler: LG Solar läutet Photovoltaik-Saison ein

Solar 3. April 2017

Im Frühjahr werden die Tage länger und die Zahl der Sonnenstunden nimmt zu – für Hauseigentümer der ideale Zeitpunkt, um auf Solartechnik umzusteigen. Bereits auf der Fachmesse ISH in Frankfurt, auf der im März die Solarsaison eingeläutet worden ist, hat sich gezeigt, dass Solarenergie angesichts stetig steigender Strompreise zukünftig immer wichtiger wird. Der Elektronik- und Solarspezialist LG Electronics bietet mit seinen leistungsstarken Photovoltaik (PV)-Modulen im Verbund mit dem Energiespeichersystem ESS das passende Lösungspaket für die private Nutzung erneuerbarer Energien.

Günstige Bedingungen für einen Technologiewechsel

Was die nahe Zukunft angeht, sieht der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) die Solarenergie in Deutschland allgemein im Aufwind. Laut Verband lohne es sich wieder, in die Photovoltaik zu investieren; die Zahl neu installierter Anlagen könne 2017 sogar wieder spürbar wachsen. Eine wichtige Ursache dafür ist die Änderung des EEG, welche die Solarenergie perspektivisch stärkt. Demnach profitieren Käufer von PV-Anlagen und Speichersystemen künftig von verbesserten Förderkonditionen. Die Unterstützung für Eigenheimbesitzer besteht dabei aus einem zinsgünstigen Kredit sowie einem Tilgungszuschuss, der nicht zurückgezahlt werden muss.

Zusätzlich erleichtern niedrige Marktzinsen die Finanzierung hochwertiger Solarmodule und -speicher, während deren Marktpreise aktuell sinken. Die Wertsteigerung durch hochwertige PV-Systeme und die Einspeisevergütung, die Hauseigentümer erhalten, bieten einen weiteren Anreiz, investitionssicher zur Solartechnik zu wechseln.

Die passende Technologie für das erwartete Marktwachstum

LG Solar ist bei Installateuren und Anwendern als Hersteller hochwertiger Solarmodule bekannt. In den Jahren 2015 und 2016 gewann das Unternehmen den renommierten Intersolar Award für seine Hochleistungsmodule. Aktuelle Spitzenmodelle von LG sind in der Lage, mit ihren 60 monokristallinen Zellen eine Leistung von weit über 350 Watt Peak zu erzielen. Wer als Anwender seinen Strom derart effizient erzeugt, möchte natürlich auch beim Verbrauch davon profitieren. Effiziente Energiespeicher, die an die PV-Anlage angeschlossen sind, bieten hier die geeignete Technologie, um den tagsüber gewonnenen Strom auch in den Abendstunden und nachts zu verbrauchen. Dadurch lässt sich der Ertrag aus der Solaranlage maximieren und die Energiekosten deutlich senken.

„Ökonomisch betrachtet, spricht zurzeit alles dafür, in Solarstrom zu investieren“, erklärt Michael Harre, Vice President der EU Solar Business Group bei LG Electronics Deutschland. „Das unterstützen wir, indem wir auch weiterhin leistungsfähige Solarsysteme und –komponenten entwickeln, die die wachsenden Anforderungen der Anwender sowie Installateure erfüllen und zugleich neue Potenziale im Segment Erneuerbarer Energien aufzeigen. Auch 2017 darf die Branche auf neue PV-Technik aus dem Hause LG Electronics gespannt sein.“

Share on Pinterest
There are no images.
KONTAKT
PRESSEANFRAGEN BITTE AN: