LG und Tokujin Yoshioka feiern Innovation für ein besseres Leben auf der Design-Woche

Corporate 22. März 2017

 

Koreanisches Technologieunternehmen und renommierter japanischer Designer erstellen lebensechte „S.F_Senses der Zukunft“ – die OLED Ausstellung konzentriert sich auf Schönheit der Natur in Design, Kunst und Architektur

Zum 70-jährigen Jubiläum hat LG Electronics (LG) Pläne zur Einführung einer groß angelegten Lichtkunstinstallation auf der diesjährigen Design-Woche Mailand (4.-9. April) bekannt gegeben. Unter dem Titel “S.F_Senses of the Future” gibt LG am 3. April im Superstudio Piu sein Debüt auf der weltgrößten Designausstellung und soll die langjährige Leidenschaft der Marke für Design und Innovation hervorheben.

LG ist speziell dafür eine Partnerschaft mit dem weltbekannten Designer Tokujin Yoshioka eingegangen. Der japanische Künstler nutzt bahnbrechende experimentelle Techniken, um die Schönheit der Natur und die Komplexität der menschlichen Sinne zu reflektieren. Die Designphilosophie von LG ist in der Überzeugung verwurzelt, dass das Streben nach innovativer Technologie und Design auf die menschliche Erfahrung ausgerichtet sein muss. Nur dann ist es möglich, eine Vision für die Zukunft mit Spannung und Phantasie zu verwirklichen. LG und Tokujin Yoshioka vermitteln in der  Ausstellung „S.F_Senses of the Future“ durch den Einsatz von Licht und alltäglichen Gegenständen eindrucksvoll ihren Optimismus für die Zukunft.

„Als wir Kinder waren, haben wir uns die Zukunft frei vorgestellt, und wir haben unsere Schicksale in unseren Träumen wahrgenommen. S.F_Senses of the Future ist ein Ausdruck von Science Fiction, Technik, Raum und Leben, der diesen Zustand der LG-Technologie verdeutlicht“, erklärte Tokujin Yoshioka. „Die Installation ist ein poetisches Phänomen, das man nur als Tapisserie des Lichts bezeichnen kann – eine wirklich futuristische Dimension, die die menschlichen Sinne wandelt und transzendiert.“

„Wir sind sehr gespannt auf diese Gelegenheit, mit Tokujin Yoshioka zusammenzuarbeiten und an der größten Feier des Designs in der Welt teilzunehmen“, fügte Noh Chang-ho, Leiter Corporate Design für LG Electronics hinzu. „Die Zusammenarbeit zwischen Spitzentechnologien von LG und Tokujin Yoshiokas Design drückt perfekt die menschlich-zentrierte Designphilosophie von LG aus und unser Engagement für die Bereitstellung unseres Innovationsversprechens für ein besseres Leben. Wir hoffen, dass viele Besucher das Vergnügen haben, in die Welt der  S.F_Senses of the Future einzutauchen.“

Zum Höhepunkt des 70. Jubiläums, fährt LG einen neuen Designkurs, der auf Benutzererfahrung setzt. LG sieht sich auch weiterhin verpflichtet, die Lebensqualität der Verbraucher zu verbessern, indem die Grenzen der Innovation mit optimierten Lösungen immer weiter ausgedehnt werden.

Eine Pressevorschau der S.F_Senses of the Future Ausstellung findet am 3. April von 15.00 bis 18.00 Uhr statt. Die Ausstellung selbst ist für die Öffentlichkeit vom 4. bis 9. April geöffnet.

 

Weitere Informationen zu LG finden Sie auch auf der LG Homepage und im LG Pressecenter

Share on Pinterest