LG K-Smartphones feiern Weltpremiere auf der CES

Mobile Communication 5. Januar 2016

Nachfolger der L-Produktfamilie bringt Premiumfunktionen ins Einstiegssegment

LG Electronics (LG) wird in dieser Woche seine K-Produktfamilie enthüllen. Die Smartphones der K-Reihe übernehmen von LGs Premiummodellen die fortschrittliche Kameratechnologie und spezielle Funktionen der UX-Benutzeroberfläche. Die beiden ersten Geräte der neuen Serie, das K10 und das K7, erleben ihre Weltpremiere auf der CES in Las Vegas.

Für die K-Smartphones setzt LG erstmals das ‚Glossy Pebble‘ Design ein. Hierbei handelt es sich um einen zeitgenössischen, eleganten Look und ein gewölbtes, modernes Finish; beides spricht vor allem ein jüngeres Publikum an. Das Glossy Pebble Design wird durch LGs neues 2,5D Arc Glass ergänzt, um ein glattes Erscheinungsbild ohne Brüche zu erreichen. Dies ist nur möglich, weil die Seiten des Telefons frei von störenden Tasten und Reglern sind. Elemente des Designs sind der Natur abgeschaut und so sorgen die Materialien des K10 und des K7 für eine sehr hochwertige Optik, wie man sie im Mittelklassesegment nicht erwartet.

Die Rückseite ziert ein komplexes Muster, das für optimalen Halt in jeder Lebenslage sorgt. Damit die Erstellung und der Genuss von Multimedia dabei nicht zu kurz kommen, hat LG die Geräte der K-Produktfamilie mit einem großen Display und einer Kamera ausgestattet, wie es sie fortschrittlicher in dieser Smartphone-Kategorie nicht zu finden gibt. Das K10 wartet immerhin mit 13 MP auf der Rückseite und mit 5 MP auf der Vorderseite auf.

LGs beliebte Selfie-Cam- und Selfie-Cam-Intervall-Funktionen machen Selfies zum Kinderspiel. Mit der Selfie-Cam-Funktion können Nutzer ein Selfie einfach auslösen, indem sie ihre offene Hand vor die Linse halten und dann zur Faust ballen. Bei zweimaligem Schließen der Hand erzeugt die Selfie-Cam-Intervall-Funktion automatisch eine Reihe von vier Fotos. Beide neuen K-Geräte sind mit ‚Flash für Selfies’ ausgestattet, um wirklich alle besonderen Ereignisse festhalten zu können, selbst wenn sie sich im Dunkeln abspielen.

„Unsere K-Produktfamilie ist das jüngste Beispiel dafür, wie wir die beste Mobiltechnologie und einen Premium-Design-Ansatz für verschiedene Smartphone- Kategorien verwenden“, erklärt Juno Cho, Präsident und CEO von LG Electronics Mobile Communications. „Konsumenten verbinden den Namen ‚LG‘ mit bester Bildtechnologie in Smartphones und wir werden ihre positiven Erwartungen nicht enttäuschen.“

Besucher der CES können das K10 und das K7 vom 6. bis 9. Januar auf LGs Stand in Halle #8204 des Las Vegas Convention Centers in Augenschein nehmen.

Hauptleistungsmerkmale K10*:

  • CPU:  1,2 GHz Quad-Core
  • Bildschirm: 5,3 Zoll (ca. 13,5 cm) HD In-Cell Touch
  • Speicher:
    • RAM: 1,5 GB
    • ROM: 16 GB
  • Kamera: Rückseite 13 MP, Front 5 MP
  • Batterie: 2.300 mAh
  • Betriebssystem: Android 5.1 Lollipop
  • Abmessungen: 146,6 x 74,8 x 8,8 mm
  • Netzwerkunterstützung: LTE Cat. 4 (150 Mbit/s/50 Mbit/s), HSDPA 42 Mbit/s (3G)
  • Farben: Weiß, Schwarz und Blau
  • Weitere Merkmale: 2,5D Arc Glass, Selfie-Cam, Touch & Shoot, Selfie-Cam-Intervall*

Hauptleistungsmerkmale K7*:

  • CPU:  1,3 GHz Quad-Core
  • Bildschirm: 5,0 Zoll (ca. 12,7 cm), On-cell Touch (3G)
  • Speicher:
    • RAM: 1 GB
    • ROM: 8 GB
  • Kamera: Rückseite 5 MP, Front 5 MP
  • Batterie: 2.125 mAh
  • Betriebssystem: Android 5.1 Lollipop
  • Abmessungen:  143,6 x 72,5 x 9,05 mm
  • Netzwerkunterstützung: 3G, 2G
  • Farben: Weiβ, Schwarz, Gold
  • Weitere Merkmale: 2,5D Arc Glass, Selfie-Cam, Touch & Shoot

*Funktionen und Leistungsmerkmale können von Markt zu Markt abweichen.

 

Weitere Informationen zu LG finden sich auf der LG Homepage und im LG Pressecenter.

Share on Pinterest